Rhein-Neckar Dragons

Das Drachenboot-Team des KSC-Neckarau

Willkommen bei den Drachenbooten

Drachenbootsport - faszinierend und facettenreich

Der Drachenbootsport kommt ursprünglich aus Asien und ist in den letzten Jahren bei uns populär geworden. Viele ambitionierte Teams und Events verbreiten seinen Reiz stetig. Seit 2008 sind wir, die Rhein-Neckar Dragons, sportlich aktiv und trainieren regelmäßig auf dem Rhein, dem Kiefweiher oder dem Otterstädter Altrhein. Denn dort sind wir zuhause: In unserem Bootshaus an der Silberpappel in Mannheim-Neckarau.

IMG 3037

Drachenbootfahren bedeutet für uns sehr viel mehr als nur gemeinsam auf dem Wasser unterwegs und an der frischen Luft zu sein. Neben dem Gemeinschafts- und Teamspirit fordert dieser Sport jeden Paddler leistungsmäßig, denn es braucht Kraft, Konzentration und Disziplin, um gemeinsam im gleichen Takt alles zu geben. Regelmäßiges Training ist ein wesentlicher Baustein für diese Leistungsfähigkeit. Wir trainieren im Sommer zweimal pro Woche, im Winter, aufgrund der Lichtverhältnisse nur einmal. Dafür betreiben wir zusätzlich einmal pro Woche gemeinsam ein Indoortraining, das unsere Muskulatur stärkt und fit hält. Wechselnde Wetterverhältnisse kompensieren wir durch Motivation und adäquate Kleidung, sodass wir wirklich das ganze Jahr hindurch im Boot sitzen.

RND Winter 600px

Ziel all dessen ist die Teilnahme an diversen Regatten im süddeutschen Raum. Ob Merzig, Trier, Koblenz, Schierstein, Rheinau oder Heidelberg, Kurz- oder Langstrecke – wir sind dabei. Mehrfach war unser Team auch schon bei der Vogalonga in Venedig am Start.

Wenn Teamsport an der frischen Luft dein Ding und Wasser dein Element ist und du dir außerdem vorstellen kannst, eine Leidenschaft für Kraft-Ausdauer zu entwickeln, dann komm zum Probetraining. Eine Mail an: drachenboot@ksc-neckarau.de genügt. Gerne erhältst du so auch nähere Infos.


Aktuelles:

  • 20.05.24

    Drachenbootfestival Hannover 2024

    9f8d80eb 5824 40b3 80dc f1016f3a090f

    Gemeinsam mit unseren Freunden, den Harbour Dragons aus Mainz-Mombach fuhren 6 unserer Paddler über die Pfingstfeiertage nach Hannover zum großen Drachenboot-Wettstreit. Gefahren werden dort: 250 Meter Sprint, 500 Meter und als Abschluss 4.000 Meter.
    Für die beiden Kurzdistanzen werden zunächst zwei Zeitrennen gefahren, die addiert dann den Startplatz im jeweiligen Final ergeben. So landeten wir auf 250 Meter im D-Finale, wo wir letztlich Platz 1 erreichten.
    Mit unseren Vorläufen auf die 500 Meter landeten wir im C-Finale, wo wir Platz 1 um 0,5 sec verpassten. Trotzdem saugeil!
    An Pfingstmontag standen dann die 4.000 Meter Langstrecke an, bei denen wir wie Blei im Wasser lagen. Alles Kämpfen nutzte nichts und so belegten wir mit einer sehr miesen Zeit den vorletzten Platz.
    Bildschirmfoto 2024 05 20 um 21.13.15
    90cb7d8a 2ac5 45ef b13d b0a2e757f1d2

    Lange Gesichter, aber … es waren 3 Tage mit allem: Sonne, Regen, Gewitter, Wind, kalt, warm, Freude, Tränen, Frust, Freude, Arbeit, Schmerz, Spaß, Euphorie und Leiden. So, wie Drachenboot eben ist. Wir haben gekämpft und versucht umzusetzen, was wir die letzten Wochen und Monate trainiert haben. Das hat auf die 500 Meter Strecke richtig gut geklappt, auf die 250 Meter Sprint passabel und die 4.000 Meter haben wir schlicht verkackt. Weit weg von unseren Trainingsergebnissen.

    Trotzdem sind wir fröhlich heimgefahren. Denn wir hatten eine wirklich tolle Zeit zusammen, hatten unfassbares Glück mit dem Wetter, tolle Rennen und Gegner und hervorragende Veranstalter!

  • 25.02.24

    Großes Kino am Rhein

    Als wir gestern fürs Training zum Rhein marschierten, wurden wir für kurze Zeit Teil einer kinoreifen (gestellten) Duellszene und gerieten zwischen die Waffen. Seht selbst …

    Cbb2b58c 5f73 44ba bb83 a7061a2e021d
  • 04.12.23

    (Kraft-)Training mit und ohne Bremse - bei unseren Freunden, den Harbour Dragons in Mainz

    Film hinterlegt Hier klicken und Video sehen: Mit Bremse

    Hier klicken und Video sehen:
    Ohne Bremse


Aktuelle Berichte: