Rhein-Neckar Dragons

Das Drachenboot-Team des KSC-Neckarau

Willkommen bei den Drachenbooten

Drachenbootsport - faszinierend und facettenreich

Der Drachenbootsport kommt ursprünglich aus Asien und ist in den letzten Jahren bei uns populär geworden. Viele ambitionierte Teams und Events verbreiten seinen Reiz stetig. Seit 2008 sind wir, die Rhein-Neckar Dragons, sportlich aktiv und trainieren regelmäßig auf dem Rhein, dem Kiefweiher oder dem Otterstädter Altrhein. Denn dort sind wir zuhause: In unserem Bootshaus an der Silberpappel in Mannheim-Neckarau.

RND 600px

Drachenbootfahren bedeutet für uns sehr viel mehr als nur gemeinsam auf dem Wasser unterwegs und an der frischen Luft zu sein. Neben dem Gemeinschafts- und Teamspirit fordert dieser Sport jeden Paddler leistungsmäßig, denn es braucht Kraft, Konzentration und Disziplin, um gemeinsam im gleichen Takt alles zu geben. Regelmäßiges Training ist ein wesentlicher Baustein für diese Leistungsfähigkeit. Wir trainieren im Sommer zweimal pro Woche, im Winter, aufgrund der Lichtverhältnisse nur einmal. Dafür betreiben wir zusätzlich einmal pro Woche gemeinsam ein Indoortraining, das unsere Muskulatur stärkt und fit hält. Wechselnde Wetterverhältnisse kompensieren wir durch Motivation und adäquate Kleidung, sodass wir wirklich das ganze Jahr hindurch im Boot sitzen.

RND Winter 600px

Ziel all dessen ist die Teilnahme an diversen Regatten im süddeutschen Raum. Ob Merzig, Trier, Koblenz, Schierstein, Rheinau oder Heidelberg, Kurz- oder Langstrecke – wir sind dabei. Mehrfach war unser Team auch schon bei der Vogalonga in Venedig am Start.

Wenn Teamsport an der frischen Luft dein Ding und Wasser dein Element ist und du dir außerdem vorstellen kannst, eine Leidenschaft für Kraft-Ausdauer zu entwickeln, dann komm zum Probetraining. Eine Mail an: teamcaptain@rhein-neckar-dragons.de genügt. Gerne erhältst du so auch nähere Infos.


Aktuelles:

  • 24.05.19

    Trainingslager in der Schweiz

    0d9e6981 6ae3 4e18 a967 56be42a096c4

    Von Freitag bis Sonntag war das Team in der Schweiz, um gemeinsam zu trainieren. Untergebracht in der Jugendherberge Rorschach hatten wir es wirklich gut erwischt. Sie bot sogar ein 50-Meter-Schwimmbecken. Das hatte zwar nur 18 Grad, wurde aber dennoch genutzt.

    IMG 2559

    Jeden Morgen gab es eine Frühsporteinheit, bei der gewählt werden konnte zwischen Core-Training, Schwimmen oder Yoga. Nach dem Frühstück gings dann zum Trainingsort Arbon, wo wir das Boot der hiesigen Drachenbootgruppe nutzen konnten. Das Wetter hat super mitgemacht und wir konnten wirklich tolle Trainingseinheiten absolvieren.

    IMG 2596

    Die restliche Zeit haben wir mit einer tollen Wanderung zum Fünf-Länder-Blick und extrem unterhaltsamen Spielen verbracht.

    Das war wirklich ein super Wochenende und muss wiederholt werden!

    E85cbc8b 397f 448c be7d 7465b9d0d2f4
  • 18.05.19

    Kanu im Quadrat 2019

    Am 18. Mai 2019 fand der zweite Kanutag am Stollenwörthweiher seit der Wiederbelebung dieses alt bekannten Events statt. Unser Drachenbootteam konnte mit einem Mixed- und einem Damenboot aufwarten.
    Aus heiß umkämpften Rennen in zwei Durchläufen wurden die Ergebnisse zusammengezählt und die Platzierungen ermittelt. So konnte das Damenteam den 2. Platz ergattern und das Mixedteam Platz 3.
    Glückwunsch an die Besatzung und ein Dankeschön an die Fans!

    Team alle 2019 Urkunden 2019
  • 04.05.19

    Rollenverteilung im Boot

    In welchem Boot gibt es das nicht: Manchmal wird einfach gemeckert, weil man zu weit hinten sitzen soll und fühlt sich dort abgestellt. Viele halten die Schlagleute für die “Besten” im Boot. Aber weit gefehlt!

    Diese Darstellung von Positionen- und Rollenverteilung im Boot macht sehr deutlich – schon allein an der Namensgebung – dass im Boot jeder gleich wichtig ist. Jeder hat seine Rolle an dem entsprechenden Platz und sollte diese bestmöglich erfüllen. Wenn dies gewährleistet ist läuft der Kahn wie ne Eins!

    3a8a8d1e a1f8 444d 91fb 8618a37fc989

Aktuelle Berichte: